Weingut-Vinothek Würtzberg

Serrig

Das ehemals preußische Gut von 1898 mit seinem denkmalgeschützten Chateau-Charakter hoch über der Saar thronend, ist das erste Weingut an der Saar. Die Geschwister Felix und Annalena Heimes leiten zusammen den Familienbetrieb. Zum 1. Juli 2016 hat die Familie Heimes (als Quereinsteiger) das Weingut Dr. Siemens von Dr. Jochen Siemens übernommen. Damals hatten sie sich für die Rückkehr zum traditionellen Weingutsnamen “Würtzberg“ entschieden unter dem das Weingut im 18. Jahrhundert vom Baron gegründet wurde. In dem Familienbetrieb arbeiten die Geschwister Felix (25, Oenologe) und Annalena (30, Marketing – Quereinsteiger!) Hand in Hand zusammen. Felix ist verantwortlich für die Weinberge und den Keller. Annalena & Ihre Mutter Dorothee für den Rest.

Seit Sommer 2016 lebt Familie Heimes im Wohnhaus des Gutes und führt den Betrieb mit Unterstützung von Kellermeister Franz Lenz fort. Der junge Winzer Felix Heimes hat im Jahr 2018 mit großem Elan und Unternehmungslust die Verantwortung für das Weingut übernommen um die große Tradition aber auch neue Arbeitsweisen zusammenzuführen. Eins seiner ersten Projekte war die Neuanlage eines 2,5 ha großen Jungfelds. Dieser wurde nicht nur mit Riesling sondern auch mit Auxerrois bepflanzt. Bert Simon galt als Pionier der Burgundersorten an der Saar

Nach der Lese gehen alle Trauben aus Qualitätsgründen über einen Sortiertisch, wo erfahrene Mitarbeiter nur ausgewählte Trauben passieren lassen. Je nach Qualitätsstufe des Weines wird definiert, welche Trauben in den Wein kommen und welche nicht.

Von dort gelangen sie auf die Kelter, die mit minimalem Druck die Trauben mehrere Stunden schonend presst. Anschließend gelangt der Most per Falldruck in den 2-stöckigen Keller, wo er mittels natürlicher Sedimentation vorgeklärt wird. Die geplante Stilistik entscheidet dabei über die Wahl des Gebindes, großes Holzfass oder Edelstahltank. Die Weine werden spontan mit der natürlichen Hefeflora vergoren. Es wird auf zusätzliche Hefen und viele Enzyme und Schönungsmittel verzichtet. Erst spät im Folgejahr wird der Wein gefüllt.

Das Weingut Würtzberg gehört zum deutschen Weinanbaugebiet Mosel. Bis 2006 hieß das Gebiet noch „Mosel-Saar-Ruwer“. Nirgendwo auf der Welt gibt es mehr Weinberge in Steillagen als in dem Weinbaugebiet Mosel. Es werden Parzellen in einigen Lagen an der Saar – und sogar 2 Lagen komplett alleine bewirtschaftet. Die wichtigsten Lagen sind der Ockfener Bockstein, Serriger Würtzberg und Serriger Herrenberg.

Zurzeit bewirtschaftet Familie Heimes ca. 17 ha Rebfläche. Die Rebsorten sind Riesling, Weissburgunder, Spätburgunder, Grauburgunder und Auxerrois.

Das Weingut besitzt mit dem Serriger Herrenberg und Serriger Würtzberg zwei als „VDP. Große Lagen“ klassifizierte Steilstlagen im Alleinbesitz. Die zwei Monopollagen haben ein spezielles Mikroklima auf Grund ihrer Einzigartigkeit.

Im Winter 2016 wurde die Vinothek eröffnet, die sich im Verbindungstrakt des Gutes befindet und an mehreren Tagen in der Woche für Besucher geöffnet ist. Während der Öffnungszeiten können Sie das Weingut besuchen und vor Weinkauf die Weine verkosten

Alternativ, werden auch feste Weinproben in der Vinothek oder im Hof des Weinguts angeboten. Das Weingut bietet ebenfalls Weinproben mit Kellerführungen durch den doppelgeschossigen Gewölbekeller sowie Weinbergsführungen mit herrlichem Blick auf die Saar und die Serriger Staustufe.

Informationen zur Urlaubsregion Saar-Obermosel finden Sie unter www.saar-obermosel.de

Weingut-Vinothek Würtzberg
Würtzberg 1
54455 Serrig

0049 6581 9200992
dorothee.heimes@weingut-wuertzberg.de
http://www.weingut-wuertzberg.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Vinothek:

Montag-Freitag 14.00-17.00 Uhr

Samstag 10.00-17.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Schöne Aussicht Serrig (1)
Aussichtspunkt vorm Saarstein (1)
Feldbahn Serrig (1)
Hammer Schleife (1)
Hofgut Serrig (1)