Stadtführung

Konz

Zu Römerzeiten hieß Konz Contionacum. Schon die Römer kannten die Vorzüge von Konz und erbauten eine Sommerresidenz für ihren Kaiser Valentinian I. oberhalb des heutigen Kirchenhügels. Vom prächtigen Palast bot sich ein herrlicher Blick auf den Zusammenfluss von Saar und Mosel, den auch den Römischen Dichter Ausonius für seine Dichtung „Mosella“ inspirierte. Mit dem römischen Senator Aurelius wandeln Sie auf den Spuren der Römer und erfahren Interessantes über das Römische Konz.

Kosten: 60,00 € Gruppenpreis

Dauer: 90 Minuten


Öffnungszeiten

Gruppen auf Anfrage buchbar