Moselsteig Etappe 15: Zell (Mosel) – Neef

Den Blick nach vorne – und zurück.

Die Stille, wie sie nur ein Wald bieten kann – hier wird sie zum stetigen Begleiter. Auf den fast 20 Kilometern bietet der Wald immer wieder die Möglichkeit, sich zu entspannen und die friedliche Ruhe zu genießen. Aber auch für Spannung ist gesorgt: Nach dem steilen Aufstieg zum Collis-Turm mit seinem atemberaubenden Panorama  über Zell, führt der Weg durch weite Wälder und Weinberge. Genießen kann man hier aber auch den Blick zurück – so beispielsweise auf vorangegangene Abschnitte des Moselsteigs, wie die Marienburg, den Prinzenkopf und die Burg Arras. Das Etappenziel Neef überrascht mit einer kulinarischen Besonderheit: dem roten Weinbergspfirsich, den man in vielfältigen Formen genießen kann – ob als Obst, köstliche Marmelade oder delikaten Likör. Schon die Römer kultivierten die Pfirsische, da sie hier dank des warmen Klimas wunderbar gedeihen.

Eigenschaften des Wegeverlaufs

schwer

6:00 h

19,9 km

890 m

885 m

Zum Tourenplaner

Jetzt Tourenplaner-App downloaden

aussichtsreich
Einkehrmöglichkeit
kulturell / historisch
botanische Highlights
geologische Highlights
Etappentour
Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Mosellandtouristik GmbH

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Mosellandtouristik GmbH