Ausstellung Wasser:kraft

23. April 2024

Ab dem 23. März zeigt das Amüseum am Wasserfall in Saarburg die Ausstellung "Wasser:kraft". Insgesamt stellen sechs dem Museum verbundene Künstler ihre Werke zum Thema Wasser- und Wasserkraft aus. Anlass für die Ausstellung ist die Einweihung der reaktivierten Wasserkraftanlage, die sich im Keller des Amüseums befindet.
 
Insgesamt sind 20 Arbeiten zu sehen, die das Element Wasser und seine Urkraft zeigen, ohne die kein Leben auf der Erde möglich wäre. Diese Energie begegnet uns in der Ausstellung in vielfältigen Formen: Mal kommt uns das Wasser als bedrohliche Urgewalt mit zerstörerischer Kraft entgegen, wie in den Gemälden von Max Stiller und den Fotografien von Uli Schmidt, mal liegt die Kraft in der ruhigen, fast meditativen Stille, die von Unterwasseraufnahmen ausgeht wie in den Fotografien von Sonja Weber. Oder das Wasser fließt romantisch anmutend, aus meterhohen Felsschluchten wie beim Künstler Michael Rintelen oder es umfängt die in ihm schwimmenden Menschen mit seinem Tiefblau wie bei den Werken von Thomas Heger. Wie aus einem banalen Spüllappen der unverkennbare Saarburger Wasserfall entstehen kann, zeigt eine der Arbeiten von Cordula von Heymann. 
 
Die Wasserkraftanlage ist ein Teil des Museums und wurde im Jahr 2023 aufwendig saniert. Seit dem 23. März ist diese nun wieder für die Öffentlichkeit zugänglich und mit einem erweiterten Angebot ein neuer Anziehungspunkt des Museums. 
 
Die Ausstellung kann bis zum 26. Mai in der städtischen Galerie im Amüseum am Wasserfall zu den Öffnungszeiten besucht werden:
Montag - Freitag und Sonntag/Feiertag von 11:00 - 16:00 Uhr.


Veranstaltungsort
Amüseum am Wasserfall
Am Markt 29
54439 Saarburg

Veranstalter
Amüseum am Wasserfall
Am Markt 29
54439 Saarburg

0049 6581 994642
amueseum@saarburg.de
https://www.amueseum-saarburg.de

Alle Termine

Das könnte Sie auch interessieren

Amüseum am Wasserfall Saarburg (1)