Themenrundweg RuT3 bei Greimerath - Zu Besuch beim Braunkehlchen

Eine Entdeckungstour auf den Spuren des Braunkehlchens im Naturpark Saar-Hunsrück. Auf 6,7 km geniessen wir auf unserem Weg durch die Greimerather Mulde herrliche Ausblicke.

Mit etwas Glück können wir auf dieser 6,7 km langen Wanderung rund um Greimerath das Braunkehlchen beobachten, das in den Feuchtwiesen des Panzbruchs ideale Brutbedingungen findet. In den offenen Wiesenlandschaften jagt es Insekten und baut sein Nest am oder dicht über dem Boden, versteckt zwischen Gräsern und Kräutern - genaues Hinschauen kann sich also lohnen!

Als Zugvogel weilt es aber nur in den Frühjahrs- und Sommermonaten in unseren Gefilden. Ganzjährig kann man aber den Taurusrindern beim Grasen zuschauen, denn diese sind dort eingesetzt, um die feuchten Wiesenflächen offen zu halten und somit den ansonsten vom Aussterben bedrohten Wiesenvogelarten, wie Braunkehlchen, Bekassine und Wiesenpieper ideale Brut- und Lebensbedingungen zu verschaffen.

Eigenschaften des Wegeverlaufs

leicht

2:05 h

6,7 km

91 m

91 m

Zum Tourenplaner

Jetzt Tourenplaner-App downloaden

Rundtour
botanische Highlights
faunistische Highlights
Mosellandtouristik GmbH

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Mosellandtouristik GmbH