Mosel-Radweg Etappe 1: Von Thionville bis Perl

Zwischen Thionville bis Perl sind Sie grenzüberschreitend unterwegs und entdecken und erleben die nationalen Unterschiede zwischen Franzosen und Deutschen.

Das französische Städtchen Thionville in Lothringen bildet den Ausgangspunkt des Mosel-Radwegs, der ab hier durchgehend ausgebaut und beschildert ist. Auf ehemaligen Treidelpfaden und Nebenstraßen führt die Startetappe meist in direkter Flussnähe ins Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg nach Perl, wo die Mosel die Grenze zu Luxemburg bildet. Eine Brücke führt hinüber in den bekannten Ort Schengen, vor dessen Kulisse das gleichnamige Abkommen zum Wegfall der europäischen Grenzkontrollen unterzeichnet wurde.

Eigenschaften des Wegeverlaufs

leicht

2:06 h

30,4 km

84 m

84 m

Zum Tourenplaner

Jetzt Tourenplaner-App downloaden

aussichtsreich
Einkehrmöglichkeit
kulturell / historisch
familienfreundlich
Streckentour
Etappentour
Mosellandtouristik GmbH

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Mosellandtouristik GmbH