Fahr Rad an Saar und Obermosel - 5. Tag: Durch Tälchen und Weinberge

Durch das romantische Konzer Tälchen, ein früheres Tal der Mosel, radeln Sie bis zum Weinort Wiltingen. Am natur-geschützten Altarm der Saar vorbei, erreichen Sie Saarburg. Über Irsch kommen Sie durch das Ockfener Bachtal zu Ausgangsort der Reise. Übernachtung in Ockfen.

Sie starten Ihre heutige Etappe am Hotel und radeln durch den Ort zur Freizeitbadanlage. Hier beginnt der Radweg (grüne Radweg-Hinweisschilder) durch das „Konzer Tälchen“, ein früheres Umlauftal der Mosel in Richtung Oberemmel. An der Marienkapelle (1888) vorüber geht es über die Stadtteile Niedermennig, Obermennig und Krettnach nach Oberemmel. Der Radweg führt durch die Weinberge bis zu dem Weinlehrpfad in Wiltingen. Sie radeln durch den Ort und überqueren den Altarm der Saar. Unmittelbar hinter der Brücke biegen Sie auf den Radweg am Flussufer in Richtung Saarburg ein. Am Saarwehr von Schoden fahren Sie bergan und überqueren den neugeschaffenen Saarkanal auf der Straßenbrücke nach Biebelhausen. Im Ort geht es an der Kirche vorbei auf den Radweg Richtung Saarburg.  An der Schiffsanlegestelle in Saarburg biegen Sie rechts ab und überqueren die Saarbrücke. Sie folgen der Straßenführung und biegen vor der Bahnschranke links ab. Am Saarradweg radeln Sie nach rechts und fahren am Sportboothafen vorbei bis zu Ihrem Ausgangsort Ockfen mit der weltbekannten Weinlage "Ockfener Bockstein". Übernachtung.

Eigenschaften des Wegeverlaufs

mittel

3:00 h

24,8 km

111 m

95 m

Zum Tourenplaner

Jetzt Tourenplaner-App downloaden

Einkehrmöglichkeit
Etappentour
Mosellandtouristik GmbH

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Mosellandtouristik GmbH