Fahr Rad an Saar und Obermosel - 3. Tag: Von der Saar zur Obermosel

Auf dem Saar-Radweg radeln Sie um die berühmte Saarschleife bis nach Merzig (Wolfspark). Entlang des Internationalen Bildhauersymposiums "Steine an der Grenze" geht es zur Obermosel nach Perl. Übernachtung.

An der Saarbrücke in Mettlach beginnt der Radweg um die berühmte Saarschleife. Vorbei am ehemaligen Kloster St. Gangolf erreichen Sie Besseringen. Auf dem Saaruferweg radeln Sie nach Merzig und überqueren die Saarbrücke in Richtung Hilbringen. In der Ortsmitte von Hilbringen folgen Sie den Hinweisschildern der „Grenzlandroute“ und biegen zunächst nach links in die „Waldwieserstraße“ und dann nach rechts in die „Schulstraße“ ein. Nach Überquerung der L 173 geht es durch das Wohngebiet „Seitert“. Die Hinweisschilder der „R5“ lotsen Sie nach rechts auf einen Wirtschaftsweg durch das Monbachtal nach Mondorf. Sie radeln durch die Ortslage („Zum Monbachtal“, „Johannisstraße“) und weiter über die L 381 nach Silwingen. Hier biegen Sie nach rechts in die „Mondorferstraße“ ab. Von dort radeln Sie auf dem ausgeschilderten Saarlandradweg. Der Radweg führt Sie durch die „Büdingerstraße“ zu einem Wirtschaftsweg, der am Ortsende in Richtung Scheuerwald weiterleitet. Nach ca. 1 km kreuzen Sie erneut die L 173 und radeln entlang dem internationalen Bilderhauersymposium „Steine an der Grenze“. Grenzsteine am Rande des Weges zeugen davon, dass Ihre Route unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze verläuft. Etwa 50 m vor dem ersten Gebäude von Scheuerwald biegen Sie nach rechts ab und unterqueren die Autobahn. Über offene Felder, am mehreren Bauernhöfen vorbei, radeln Sie durch die Ortschaften Büschdorf, Hellendorf und Eft bis kurz vor Borg. Möglichkeit durch die Ortslage den Schildern folgen – Besuch Villa Borg (Besichtigung, Einkehrmöglichkeit, Römische Gärten, E-Bike Ladestation). Wieder auf dem Saarlandradweg queren Sie die Autobahn und radeln bergab über Sehndorf nach Perl.

Eigenschaften des Wegeverlaufs

mittel

5:00 h

43,5 km

333 m

254 m

Zum Tourenplaner

Jetzt Tourenplaner-App downloaden

Einkehrmöglichkeit
Etappentour
Mosellandtouristik GmbH

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Mosellandtouristik GmbH