Basislager Trier (Traumschleife Trierer Galgenkopftour)

Die Traumschleife verläuft auf den Höhenzügen rund um die Höhenstadtteile der ältesten Stadt Deutschlands. Unterwegs erlebt man eindrucksvolle Weitsichten über Hunsrück und Eifel, das Mosel- und Ruwertal gepaart mit stillen Waldpassagen und Wege durch ausgedehnte Feld- und Wiesenlandschaften. Höhepunkt ist sicherlich der Aussichtspunkt Naumetter Kupp. Dort ragt eine Felsnase 170 Meter steil in die Höhe.

The dream loop runs on the ridges of hills around the urban districts situated above Germany's oldest city. Along the way you will experience impressive views over the Hunsrück and the Eifel, the Moselle and the Ruwer valleys paired with silent forest passages and paths through extensive field and meadow landscapes. The highlight is certainly the Naumetter Kupp viewpoint. There, a rocky outcrop steeply rises 170 meters in height.

Auf dem Weg zur Randlage von Tarforst steht eine über 400 Jahre alte Eiche.

Zwischen Gärten und Bach verläuft ein schmaler Pfad im Stadtteil Irsch. Durch ein  ausgedehntes Feld- und Wiesengebiet steigt der Weg bis zum Galgenkopf. Der Parkplatz am Galgenkopf ist als weiterer Startpunkt der Traumschleife eingerichtet.

Traumhafte Fernsichten ins Mosel- und Ruwertal, über den Hunsrück und die Eifel bieten sich dem Wanderer auf dem Weg vom Galgenkopf Richtung Korlingen. Kurz vor Korlingen kommt man an der Hangkante eines Schiefersteinbruchs vorbei. Auf dem Weg zu einem außerordenlichen Aussichtspunkt wird die Randlange Korlingens gestreift. Auf dem Weg zum Aussichtspunkt Einblicke ins Ruwertal zum Schloss Marienlay unterhalb von Morscheid. Über einen Waldweg geht’s zum Kreuz am Aussichtspunkt Naumetter Kupp hoch über Waldrach. Von der Felsnase, die 170 Meter steil von Waldrach im Ruwertal in die Höhe steigt bieten sich beeindruckende Ausblicke über die Weinbergslagen des Ruwertals.

Nach einem moderaten Anstieg im Wald wird die ehemalige Fliehburganlage Naumett passiert, die wahrscheinlich zur Römerzeit geschaffen wurde.

Eigenschaften des Wegeverlaufs

4:45 h

16,6 km

478 m

401 m

Zum Tourenplaner

Jetzt Tourenplaner-App downloaden

aussichtsreich
Rundtour
Einkehrmöglichkeit
familienfreundlich
Mosellandtouristik GmbH

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Mosellandtouristik GmbH