Radelspass - Grenzregion erleben: Trier, LUX, Sauer u. Obermosel

Radtour entlang der Grenze von LUX u. DE, Abstecher in die Römerstadt Trier. Entdecken Sie den Sauer- u. Mosel-Radweg, das benachbarte Luxemburg u. die Weindörfer der Obermosel.

Die Rundtour beginnt in der Saar-Mosel-Stadt Konz an der Tourist-Information. Radeln Sie flussabwärts entlang des Moselufers bis zur Römerstadt Trier. An der Römerbrücke überqueren Sie die Mosel und radel auf der linken Moselseite flussaufwärts, vorbei an Igel (UNESCO-Weltkulturerbe "Igeler Säule"), in Richtung Wasserbilligerbrück. Sie gelangen zur Sauermündung. Auf deutscher Seite folgen Sie dem Sauer-Radweg bis nach Langsur. Dort gelangen Sie über die Brücke ins benachbarte Luxemburg und radeln auf luxemburgischer Seite zurück nach Wasserbillig. Auf dem Mosel-Radweg flussaufwärts erreichen Sie Grevenmacher. Überqueren Sie die Brücke nach Wellen. Zurück in Deutschland fahren Sie auf dem Mosel-Radweg, entlang der Weinorte Temmels, Oberbillig und Wasserliesch, zurück nach Konz. Vorbei am Zusammenfluss von Saar und Mosel erreichen Sie den Ausgangspunkt.

Eigenschaften des Wegeverlaufs

leicht

3:15 h

46,5 km

68 m

68 m

Zum Tourenplaner

Jetzt Tourenplaner-App downloaden

aussichtsreich
Rundtour
Einkehrmöglichkeit
kulturell / historisch
botanische Highlights
geologische Highlights
faunistische Highlights
familienfreundlich
Mosellandtouristik GmbH

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Mosellandtouristik GmbH