Radelbus

Neue Gebiete erkunden

Sie kennen bereits die Radwege in der Region Saar-Obermosel und wollen neue Gebiete erkunden? Dann empfehlen wir Ihnen unseren Radelbus. Mit einem Kleinbus und Radanhänger der Saar-Obermosel-Touristik transportieren wir Sie mit Ihrem Rad nach Luxemburg, Echternach, Saarschleife, Thionville oder Bernkastel-Kues. Von dort radeln Sie dann zum Ausgangsort Konz oder Saarburg zurück.

Tour 1: Luxemburg - Die Sauer: wild und ursprünglich (ca. 60-70 km) 

Bustransfer zum Kirchbergplateau der Stadt Luxemburg. Hier beginnt der Radweg durch das landschaftlich herrliche Müllerthal mit Felsen und Bachläufen bis zur mittelalterlich geprägten Stadt Echternach. Entlang des Sauerradweges erreichen Sie Ihren Ausgangsort.

Tour 2: Thionville (F) - Die Obermosel: ganz europäisch (ca. 60-75 km) 

Bustransfer nach Thionville in Frankreich. Entlang der Obermosel radeln Sie über Sierck-les-Bains und Apach bis nach Perl. Weiter auf dem Moselradweg führt die Tour durch romantische Weinorte bis zum Ausgangsort.

Tour 3: Bernkastel-Kues - Die Mittelmosel: romantische Flussschleifen (70-80 km)

Bustransfer nach Bernkastel-Kues. Radtour entlang der Mittelmosel mit ihren zahlreichen Flussschleifen und romantischen Weinorten, über Neumagen-Dhron, Schweich und Trier zum Ausgangsort.

Tour 4: Orscholz - Weitbekannte Saarschleife (30-45 km)

Bustransfer nach Orscholz. Hier lohnt ein Blick auf die weitbekannte Saarschleife. Bergab geht es bequem nach Mettlach. Entlang des Saarradweges erreichen Sie Ihren Ausgangsort.

Tour 5: Hermeskeil - Romantisches Ruwertal (60-70 km)

Transfer mit dem Radelbus nach Hermeskeil. Von dort radeln Sie entlang der Bahntrasse den Ruwer-Hochwald-Radweg. Die Etappe führt über Reinsfeld und Kell am See Richtung Ruwer.

Tour 6: Erbeskopf-Tour (ca. 80 km)

Transfer mit dem Radelbus zum Erbeskopf im Hunsrück. Der Erbeskopf ist mit 816 m die höchste Erhebung in Rheinland-Pfalz. Von dort aus starten Sie die Tour, die stetig bergab führt, entlang des Hunsrückradweges und anschließend über den Ruwer-Hochwald-Radweg bis nach Trier. Von dort aus geht es auf dem Moselradweg bis zu Ihrem Ausgangspunkt.

Tour 7: Bitburg-Erdorf - Kylltal-Radweg (ca. 50-60 km)

Transfer mit dem Radelbus nach Bitburg-Erdorf. Sie fahren entlang der Kyll durch die Eifellandschaft mit Ihren urigen Örtchen bis zur Mündung in die Mosel in Ehrang. Entlang des Moselradweges gelangen Sie zu Ihrem Übernachtungsort. 

Tour 8: Bitburg - Nimstal-Radweg (ca. 50 km)

Transfer mit dem Radelbus nach Bitburg. Genießen Sie die Landschaft des schönen Nimstals rund um den, über eine ehemalige Bahntrasse führenden, Nimstal-Radweg. Ab Minden fahren Sie auf dem Sauertal-Radweg weiter zu Ihrem Übernachtungsort. 

Info:

bis 8 Personen. Einzelreisende können sich bestehenden Gruppen anschließen.

Kosten:

je nach Tour und Teilnehmerzahl - auf Anfrage

Infos und Anmeldung:

KFZ Pehl, Trierer Str. 3, 54441 Ayl, Tel. 06581-3744, info@kfz-pehl.de, www.kfz-pehl.de

Zwei Radfahrer während einer Rast auf einer Sonnenterrasse

Rad-Angebote

Arrangements zum Radfahren

Alle Programme haben wir für Sie mit viel Freude und Liebe zu unserer Heimat ausgearbeitet und zusammengestellt. Dabei können Sie sich auf unser Knowhow und unsere Erfahrungen verlassen. Erleben Sie das europäische Flair unserer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft. Ganz bestimmt ist auch für Sie ein passendes Angebot dabei.

Zu den Rad-Angeboten

Das könnte Sie auch interessieren

Nauaufnahme reich gefüllter Picknickkorb
Feuerwerk über Konz
Quiche an Salatbouquet
Gefüllte Sektgläser, Sektflasche und Snacks auf einem Weinfass präsentiert
Logo der Firma "Saartal Biken", bestehend aus Schriftzug, einem Radfahrer, der Saarburg und einer Sonne