Moselsteig Seitensprung Wasserliescher Panoramasteig

Kulturelle und naturlandschaftliche Höhepunkte: Naturschutzgebiet Perfeist mit zahlreichen Orchideenarten, besondere Felsformationen, Granadenkmal und Löschemer Kapelle.

Bei Wasserliesch verlässt die Mosel das deutsch-französische Schichtstufenland und tritt mit der Trierer Talmulde in das Rheinische Schiefergebirge ein. Man erkennt dies deutlich an den zwischen Igel und Wasserliesch nahe an die Mosel heranrückenden Buntsandstein- und Muschelkalkschichten und an der scharfen Trennlinie der „Igeler Verwerfung“. Start- und Zielpunkt der Wanderung ist der Marktplatz. Von dort führt der Weg in einem angenehmen Wechsel von Auf- und Abstiegen auf die Höhen zwischen Saar und Mosel. Er verbindet zahlreiche kulturelle und naturlandschaftliche Höhepunkte. Orchideenfreunde finden im Naturschutzgebiet Perfeist eines der artenreichsten Vorkommen Deutschlands. Von der Höhe des „Alten Lagers“ geht es weiter hinab ins Landschaftsschutzgebiet Albachtal. Panoramablicke in Natur- und Kulturlandschaft sowie abwechslungsreiche  Detailansichten erlebend, folgt man auf einem malerischen Pfad dem Bachverlauf und gelangt über den Aussichtspunkt an der oberen Römerstraße zurück zum Ausgangspunkt.

Tour properties

medium

5:00 h

16,0 km

400 m

400 m

Visit Tourplanner

Elevation profile

Download App

aussichtsreich
Rundtour
Einkehrmöglichkeit
kulturell / historisch
botanische Highlights
geologische Highlights
faunistische Highlights
Mosellandtouristik GmbH

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Mosellandtouristik GmbH