Museen

Geschichte zum Anfassen ...

In acht unterschiedlichen Museen können Sie die Kultur sowie das Leben der Menschen im Dreiländereck hautnah erleben. Das ideale Programm nicht nur bei trübem Wetter.

Amüseum

Saarburg

Das Amüseum befindet sich direkt am Wasserfall. Das Gebäude wurde 1657 als Kurfürstliche Mühle erbaut. Nach einer wechselvollen Geschichte befindet sich das Gebäude heute in städtischem Besitz und beherbergt das Amüseum mit Präsentation alter Saarburger Handwerksberufe.

Zum Amüseum

Mühlenmuseum

Saarburg

Unterhalb des Wasserfalls in Saarburg drehen sich die Mühlräder der Hackenberger Mühle aus dem 13./14. Jh. Ursprünglich waren hier eine Ölmühle sowie eine Loh- und eine Getreidemühle in Betrieb. Bis zum Jahr 1974 wurde hier Getreide gemahlen.

Zum Mühlenmuseum

Sehenswertes

Von der Antike bis heute eine faszinierende Erlebniswelt

In der Urlaubsregion Saar-Obermosel gibt es zahlreiche Kultur- und Naturerlebnisse. Auf keltische und römische Funde stößt man an vielen Stellen. Zeugnisse der Geschichte begegnen den Besuchern auf Schritt und Tritt. Gegenwart verbindet sich harmonisch mit der Vergangenheit. Beschaulische Ecken und Winkel sind in vielen Dörfern sowie in den Städten Saarburg und Konz zu finden.

Mehr erfahren

Auf den Spuren der Römer

Die Römer, der Wein und noch viel mehr ...

Die ersten fünf Jahrhunderte lang beherrschten die Römer unsere Region. Trier (Augusta Treverorum) wurde im 4. Jh. Hauptstadt des weströmischen Reiches und zur größten Stadt nördlich der Alpen. Die gut ausgebaute Fernstraße führte vom Mittelmeer über Lyon, Metz und Konz und verband Trier mit dem Zentrum des Römerreiches. Die Römer brachten uns nicht nur den Wein, sondern hinterließen auch zahlreiche Spuren, die Sie heute noch besichtigen können.

Mehr erfahren

Tempelanlage in Tawern

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppe junger Menschen beim Anstoßen in einer Vinothek
Quiche an Salatbouquet
Gefüllte Sektgläser, Sektflasche und Snacks auf einem Weinfass präsentiert
Flugvorführung Greifvogelpark Saarburg
Zwei Radfahrer
Feuerwerk über Konz