Saartal-Exkursion

Blick von einem Holzsteg aus mittlerere Höhe auf die Schleife der Saar bei Mettlach

Beginnend  in  Konz  oder  Saarburg  führt  die Exkursion  nach  Kastel-Staadt.  Auf  einem Sandsteinplateau,  hoch  über  der  Saar  gelegen,  besichtigen  Sie  das  Landesdenkmal „Klause“,  die  Karl-Friedrich  von  Schinkel  im Auftrag  des  Preußenkönigs  Friedrich Wilhelm IV.  als  Grabeskirche  für  den Blinden  König Johann von Böhmen erbaute. Weiter geht die Fahrt zum Aussichtspunkt „Cloef“ in Orscholz mit  herrlichem  Blick  auf  die  weitbekannte Saarschleife in Mettlach. Die Rundreise führt über Mettlach und das landschaftlich reizvolle untere Saartal zurück zum Ausgangsort Saarburg oder Konz.
 
Kosten:  Reisebegleitung (Standard 3 Stunden) 100 €, jede weitere angefangene Stunde 30 €, zzgl. Eintrittskosten für das Landesdenkmal Klause, ab 10 Personen 2,50 €/Pers.,  Exkursion auch in englisch und französisch möglich, 120 €, jede weitere angefangene Stunde 35 €.
Dauer:  3 Stunden
Info:  Aufenthalt in Mettlach möglich (z.B. Besuch von Villeroy & Boch). Buskosten bei Anmietung vor Ort auf Anfrage.

Kombinierte Bus- und Schiffsrundfahrt

(nur  donnerstags  und  samstags  möglich). Die  oben  stehende  Saartal-Exkursion  führen Sie in Begleitung eines Reiseführers bis nach Mettlach durch. In Mettlach steigen Sie auf ein Fahrgastschiff  und  fahren  zurück  bis  nach Saarburg  oder  Konz.  Während  der  Fahrt erhalten Sie Kaffee und Kuchen.

Kosten:  Reisebegleitung Saartal-Exkursion 100  € , Eintritt ins Landesdenkmal „Klause“ 2,50 €/Pers. (ab 10 Personen), Schifffahrt von Mettlach nach Saarburg mit Kaffee und Kuchen 14,50  € /Pers. (ab 20 Personen)
Dauer:  4 Stunden (Saartal-Exkursion 2 Stunden, Schifffahrt 2 Stunden)
Info:  Buskosten bei Anmietung vor Ort auf Anfrage

Blick auf die Altstadt von Saarburg, auf der Saar ein Ausflugsschiff

Metz/Frankreich

Fahrt nach Metz mit Erläuterungen der Landschaft und den Begebenheiten im Dreiländereck. Metzt war neben der Metropole Trier die bedeutendste Stadt der Provinz Belgica Secunda. Wie jede größere Stadt verfügte auch Metz über Befestigungsanlagen, Verwaltungsgebäude, Amphitheater und einen Thermenkomplex. Während einer 2-stündigen Stadtbesichtigung erhalten Sie einen Eindruck über die damalige Größe der Stadt und das Leben in der Römerzeit. Anschließend Gelegenheit zum Mittagessen und Zeit zur freien Verfügung.

Kosten: Reisebegleitung 250,00 €, jede weitere angefangene Stunde 30,00 €

Dauer: 8 Stunden

Info: Buskosten (bei Anmietung vor Ort) auf Anfrage

Römerstadt Trier

Schon auf der Fahrt nach Trier erfahren Sie Interessantes zur Landschaft udn den historischen Begebenheiten an Saar und Mosel. In Trier führt Sie unser Reisebegleiter zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der über 2000jährigen Römerstadt, die im 4. Jh. nach Christus zu den fünf größten Städten der bekannten Welt zählte. Stadtführung 2 Stunden (unter anderem Porta Nigra, Dom, Kaiserthermen, Basilika, Kurfürstliches Palais, Hauptmarkt). Anschließend Aufenthalt zur freien Verfügung in Trier.

Kosten: Reisebegleitung 165 €, jede weitere Stunde 30 €

Dauer: 5 Stunden

Info: Buskosten (bei Anmietung vor Ort) auf Anfrage

Der Dom von Trier

Großherzogtum Luxemburg

Interessante Fahrt zur Obermosel und durch das Luxemburger Land in die Hauptstadt Luxemburg. Nach einer Rundfahrt durch das Europazentrum auf dem Kirchberg besichtigen Sie die "uneinnehmbare Stadt" mit der Festungsanlage, Amtssitz des Großherzogs, und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Kurzer Aufenthalt zur freien Verfügung.

Kosten: Reisebeigleitung 165 €, jede weitere angefangene Stunde 30 €

Dauer: 5 Stunden

Info: Buskosten (bei Anmietung vor Ort) auf Anfrage

Zusätzliche Rückfahrt durch das Müllerthal nach Echternach möglich mit Führung durch Echternach (zusätzlich 2 Stunden)

Gruppe junger Menschen beim Anstoßen an reich gedecktem Tisch im Kerzenlicht
Quiche an Salatbouquet
Feuerwerk über Konz