Traumschleife Mannebach 111

Die Tour führt über kleine Pfade durch das Mannebachtal. Stille und ruhige Strecken wechseln sich mit herrlichen Ausblicken ab. Besondere Höhepunkte sind die grünen Tunnelpfade und der Lebensfluss in Fisch.

Nach der Querung des Mannebachs an der Sport- und Freizeitanlage geht es an den Höhlen der Hinkelsgret vorbei. Der nächste Höhepunkt wartet schon auf Sie: der Abstieg zum "Schaufelstal", das Sie talaufwärts bis zum westlichen Höhenzug des Mannebachtals durchwandern. Hier oben können Sie dann einen grandiosen Blick schweifen lassen. Den nächsten Teil der Traumschleife kann man als Highlight bezeichnen. Es erwartet Sie ein 1 km langer Abschnitt durch einen "Tunnelweg", mit immer wieder herrlichen Ausblicken auf ein Hochmoor und den Ort Mannebach. Der Weg führt Sie weiter zum Lebensfluss nach Fisch. Genießen Sie vorher noch den weiten Blick in Richtung Hunsrück und auf den 435 m hohen Hosteberg mit seinem Geheimrat-Brügman-Turm. Nach rund 12 Kilometer langer, mittelschwerer Strecke erreichen Sie durch die Streuobstwiesen auf dem "Bickel" und wieder Ihren Ausgangspunkt.

Weitere Einstiege am Lebensfluss Fisch und der Sport- und Freizeitanlage Mannebachtal möglich.

Propriétés de l'itinéraire

medium

4:17 h

11,9 km

293 m

293 m

Au planificateur de tour

Profil d'élévation

télécharger l'application

aussichtsreich
Rundtour
Einkehrmöglichkeit
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Mosellandtouristik GmbH

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Mosellandtouristik GmbH