Dorffrühstück an der römischen Raststätte

16. Juni 2019

Das Dorffrühstück findet in der römischen Raststation (Vicus tabernae), dem Ursprung des Dorfes, statt. Der historische Ort – der Ursprung der Ortschaft Tawern – bietet einen schönen Platz, in geselliger Runde die Dorfgemeinschaft zu pflegen. Ähnlich der Aktion „Weiße Tafeln“, wie sie auch bereits in Trier stattgefunden haben, möchte der Verein mit möglichst vielen Mitbürgern ein munteres und unkompliziertes Frühstück bzw. Picknick veranstalten. Es kann jeder teilnehmen und es bedarf keiner Anmeldung.

Wer teilnehmen will, bringt sein Frühstück (Brot, Brötchen, Marmelade, Wurst, Käse etc), Teller, Gläser, Besteck mit, gerne auch eine Picknickdecke für die Kinder. Wenn jemand ein Instrument mitbringen möchte, ist er/sie auch herzlich eingeladen zu musizieren, Ideen sind erwünscht. Der Verein bietet Sitzgelegenheiten und Tische, kostenlos gibt es heißen Kaffee, Tee, Milch, Kakao, Mineralwasser und Saft. Zur Begrüßung erhält jeder Erwachsene – auf Wunsch - ein Glas Sekt. Während des Vormittags werden kostenlose Führungen in der römischen Raststation angeboten. Für die Kinder stehen einige kleinere Spiele zur Verfügung. Es dürfen aber gerne eigene Spiele mitgebracht werden. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

Tawern

54456 Tawern

0049 6501 180875
buergermeister@tawern.de
Zeit:
  • Sonntag 09:30