Graf Dracula auf der Saarburg

24. August 2019

Fledermäuse haben schon immer die Phantasie der Menschen angeregt. Mit der Figur des Grafen Dracula hat Bram Stoker einem rund 2000 Jahre alten Mythos ein schauriges Denk­mal gesetzt. Als Vampir verwandelt er sich nachts in eine blutsaugende Fledermaus. Dies ist eine der Mythen, weshalb die Menschen bis in die Gegenwart Angst vor den Jägern der Nacht haben. Viele regionale Sagen spielen ebenfalls mit diesem Sujet. Dabei sind die Säuge­tiere stark gefährdet, weil ihr Lebensraum immer stärker eingeschränkt wird. Die Internationale Fledermausnacht erinnert daran, dass die Jäger der Nacht, um die sich viele Mythen ranken, stark gefährdet sind. Preis: 12,00 € pro Person. Dauer: ca. 1,5 Stunden. Info & Anmeldung bei Alexander Schumitz 0151-24071150.


54439 Saarburg

0049 6581 9959169
nikolaus.valdenaire@gmail.com
Zeit:
  • Samstag 19:15