Offene Führung durch die Klause

23. Mai 2024

Auf einem Sandsteinplateau, hoch über der Saar, befindet sich die Klause von Kastel-Staadt mit faszinierenden Ausblicken über das Saartal. Die ehemalige keltisch-römische Fluchtburg und Eremitenbehausung ließ der preußische König Friedrich Wilhelm IV. von seinem Baumeister Karl Friedrich von Schinkel als Grabeskirche für den blinden König Johann von Böhmen umbauen. Er schuf damit eines der bedeutendsten Beispiele der romanischen Baukunst.

Entdecken Sie die Klause bei einer offenen Führung mit Gästebegleiter Hans-Jürgen Knopp.
Kosten: Erw. 5,00 €, Kinder 6 - 16 Jahre 2,50 € zzgl. Eintritt für die Klause.
Treffpunkt: Eingang an der Klause.
Tickets können vor Ort erworben werden oder online über den Erlebnis-Shop: www.saar-obermosel.de/erlebnisse.

Veranstaltungsort




Veranstalter

Im Ferl 3
54441 Kastel-Staadt

0049 6582 9929802
anne-h.j.knopp@t-online.de

Alle Termine

Das könnte Sie auch interessieren