Jürgen Trunczik singt Reinhard Mey

Seit vielen Jahren spielt Jürgen Trunczik die Lieder von Reinhard Mey immer wieder bei seinen Solo-Auftritten bei den unterschiedlichsten Gelegenheiten in und um Trier. Folglich war es nur ein kleiner Schritt, daraus ein abendfüllendes Programm mit diesen Klassikern deutscher Liedermacherkultur zusammen zu stellen und sich damit einen lang gehegten Traum zu erfüllen.

‚Über den Wolken‘, ‚Viertel vor sieben‘, ‚Nein, meine Söhne geb ich nicht‘‚ ‚Der Mörder ist immer der Gärtner‘, ‚Ich bin Klempner von Beruf‘, ‚Es gibt keine Maikäfer mehr‘, und so weiter, um nur einige zu nennen. Die Liste der Lieder von Reinhard Mey erscheint endlos. Diese einzigartigen Lieder, Melodien, Texte und Bilder werden wieder geweckt, wenn Jürgen Trunczik sein großartiges Programm mit den Songs von Reinhard Mey präsentiert.

Dabei verlässt sich Jürgen Trunczik allein auf seine Fähigkeiten mit Stimme und Gitarre sein Publikum in seinen Bann zu ziehen. Alles Handgemacht und pur ist dabei das Motto, kein Schnickschnack oder übertriebene Effekte.
‚Manchmal sitze ich an meinem Schreibtisch mit einem Kloß im Hals, wenn ich die Lieder von Reinhard Mey spiele, so sehr erlebe ich die Geschichten, die er erzählt. Da läuft mir selbst auch schon mal eine Träne über die Wange.‘ 
Die Liebe und der Spaß des Musikers an dieser Musik lassen den Funken zum Mitsingen und Mitmachen schnell überspringen, so ist Spaß und gute Laune auch beim Publikum garantiert.

Karten gibt es für 15,00 € im Vorverkauf bei info@kulturvereinkanzem.de. Ticketabholung in Buch & Wein zu den Öffnungszeiten oder an der Abendkasse hinterlegt, sowie für 18,00 € an der Abendkasse. Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr.

Veranstaltungsort
Bürgerhaus
Kirchstraße 15 a
54441 Kanzem

Veranstalter
Kulturverein Kanzem

54441 Kanzem

info@kultuvereinkanzem.de
https://www.kultuvereinkanzem.de

Das könnte Sie auch interessieren

Buch & Wein (1)