Offene Führungen durch die Klause

15. Juni 2022

Hoch über der Saar,auf der Spitze eines vorspringenden Sandsteinfelsens,  liegt die „Klause“ von Kastel-Staadt mit einzigartigen Geschichte und einem traumhaften Blick ins Saartal. Die ehem. zweigeschossige Kapelle ließ der preußische König Friedrich Wilhelm IV. von seinem Baumeister Karl Friedrich von Schinkel als Grabeskirche für den blinden König Johann von Böhmen umbauen. Die Klause wird als Höhepunkt deutscher Romantik gesehen.

Tauchen Sie bei einer Führung  in die Geschichte des Landesdenkmals  Klause ein!

Kosten: 5 €/Erw., Kinder 6 - 16 Jahre 2,50 €. Zzgl. Eintrittskosten für die Klause

Eintritt Klause: Erw. 3,50 €/Pers., ermäßigt 2,50 €/Pers., Kinder und Jugendliche 7 - 16 Jahre 1,50 €/Pers., Kinder bis 6 Jahre sind frei.   






Veranstaltungsort
Landesdenkmal Klause
König-Johann-Straße
54441 Kastel-Staadt

Veranstalter

Im Ferl 3
54441 Kastel-Staadt

0049 6582 9929802
anne-h.j.knopp@t-online.de

Zeit:

  • Mittwoch–Freitag 10:00 Uhr

Alle Termine

  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis
  • bis