Drei-Flüsse-Tour

7 Tage Rad-Rundwanderung an Mosel, Saar und Sauer mit Gepäcktransfer

7 Tage Rad-Rundwanderung an Mosel, Saar und Sauer mit Gepäcktransfer

Blick von der Bergstation der Seilbahn auf Saarburg

Wie der Name der Tour schon verrät stehen hier drei Flüsse im Mittelpunkt der Radtour: Die Mosel, die Saar und die Sauer. Die Strecken orientieren sich an den ebenen Flusstälern mit einer abwechslungsreichen Landschaft, romantischen Weinorten und vielen Sehenswürdigkeiten. Abstecher nach Luxemburg sind inbegriffen. 

Leistungen:

6 x Übernachtung/Frühstück in ausgewählten Hotels/Gasthäusern, Gepäcktransfer, Fährkarte incl. Rad, Bergfahrt mit dem Sessellift incl. Rad,
ausführliche Routenbeschreibung und Radwanderkarte

Preise pro Person im Doppelzimmer 449,00 €

EZ-Zuschlag auf Anfrage

Radverleih auf Anfrage

Zur Buchung

Höhepunkte der Radtour:

Naturschutzgebiet Nitteler Felsen, Wasserfälle und Westwall Museum in Irrel, Stadt Trier (u.a. Porta, Nigra, Amphitheater, Kaiserthermen, Dom, Basilika, Landesmuseum), Fahrt mit der Fähre Oberbillig – Wasserbillig, Zusammenfluss von Saar und Mosel in Konz, Römische Weinstraße, Naturschutzgebiet Wiltinger Saarbogen, Stadt Saarburg (u.a. Burganlage, Wasserfall, historische Altstadt), Fahrt mit der Sesselbahn von Saarburg auf die Höhen des Warsberg.

1. Tag: Anreise

Anreise zum gebuchten Übernachtungsquartier im Weinort Nittel an der Obermosel. Übernachtung.

2. Tag: Den Flüssen folgend (40 km)

In Nittel folgen Sie der Obermosel flussabwärts bis nach Oberbillig. Auf dem Radweg entlang der Sauer und weiter entlang der Prüm erreichen Sie Ihr Etappenziel Irrel (Irreler Wasserfälle, Westwall-Museum). Übernachtung.

3. Tag: Durch romantische Täler (42 km)

Die Radtour führt über Echternacherbrück ins luxemburgische Echternach (Mittelalterliche Befestigungsanlage, Marktplatz, Basilika). Entlang der Sauer radeln Sie auf Luxemburger Seite zurück zur Obermosel. Übernachtung in Konz.

4. Tag: An die römische Weinstraße (47 km)

Von Konz radeln Sie auf dem Moselradweg über Trier zur Römischen Weinstraße. Auf dem „Historischen Radwanderweg“ erfahren Sie ganz nebenbei einige historische Details über die Siedlungsgeschichte der Römer an der Mosel. Übernachtung in Schweich.

5. Tag: Das Saartal (42 km)

Von Schweich folgen Sie dem Moselradweg flussaufwärts bis nach Konz. Auf dem Saar-Radweg, streckenweise entlang des Wiltinger Saarbogen, erreichen Sie den romantischen Weinort Ayl. Übernachtung.

6. Tag: Mit dem Sessellift (40 km)

In Saarburg geht es bequem mit dem Sessellift auf die Höhen (das Fahrrad fährt mit) Von dort geht es weiter bis nach Mannebach (Brauerei, Käserei). Von Wincheringen geht es über Palzem nach Remich (L). Auf dem Luxemburger Moselradweg führt die letzte Etappe über Wormeldingen zurück nach Nittel. Übernachtung.

7. Tag: Abreise

Skulptur im Weinberg, welche die Flussbiegung der Mosel an dieser Stelle verdeutlichen soll

Weitere Angebote

Saartal mit Ockfen
Skulptur im Weinberg, welche die Flussbiegung der Mosel an dieser Stelle verdeutlichen soll
Panoramaaufnahme von Saarburg