< Erfolgreiche Folgeklassifizierung Landsitz Römerberg in Oberbillig mit 5 Sternen ausgezeichnet
08.10.2018 10:40 Alter: 70 days

Erfolgreiche Erstklassifizierung Landhaus an der Saar in Saarburg mit 5 Sternen ausgezeichnet


Foto von links nach rechts: Bürgermeister Jürgen Dixius, Kurt Keßler (Ortsvorsteher Krutweiler), Heidi Gottschalk (Landhaus an der Saar), Stefanie Koch (Geschäftsführerin der Saar-Obermosel-Touristik), Manfred Gottschalk (Landhaus an der Saar), Gertrud Petrich (Mitarbeiterin Saar-Obermosel-Touristik/ DTV-Prüferin)

Die Saar-Obermosel-Touristik vergibt nach den bundesweiten Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) Sterne für die Qualität privater Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer.

Erstmals hat das Landhaus an der Saar in Saarburg die höchste Sternekategorie erhalten.  Die Gastgeber Familie Heidi und Manfred Gottschalk: „Auf unseren Reisen als Familie mit vier Kindern haben wir viele Feriendomizile kennen gelernt. Wir haben unsere Erwartungen an ein Ferienhaus im Landhaus an der Saar verwirklicht.“

Vermieter, die Ihre Ferienunterkunft klassifizieren lassen möchten, erhalten mit der DTV-Klassifizierung eine unabhängige und objektive Bewertung. Die Unterkünfte werden anhand eines rund 180 Merkmale umfassenden Katalogs bewertet, welcher alle drei Jahre auf die Bedürfnisse der Gäste angepasst wird. Neben der Erfüllung von Mindeststandards, wie z.B. der Infrastruktur des Objektes, den Räumlichkeiten, sowie der Qualität der Ausstattung werden Zusatzleistungen, persönliche Gästebetreuung, Fahrradverleih oder Brötchenservice in die Bewertung einbezogen.  

Das Landhaus an der Saar entspricht der Definition der 5-Sterne-Katergorie des Deutschen Tourismusverbandes: „Erstklassige Gesamtausstattung mit exklusivem Komfort. Großzügiges Angebot in herausragender Qualität mit sehr gepflegtem, außergewöhnlichem Gesamteindruck.“ Das Ferienhaus punktet mit einer ruhigen Lage, unverbaubarem Blick Richtung Saar und Burganlage und einem gepflegten Außenbereich mit Gartenhaus. Auf dem weitläufigen
Grundstück befindet sich zudem ein in den Farben der Fassade des Hauses angepasster „Bauwagen“ der zudem gemütlich eingerichtet ist.  Die Ausstattung des gesamten Hauses lässt keine Wünsche offen. Die moderne und hochwertige Einrichtung lädt zum Wohlfühlen ein.   

Die Geschäftsführerin der Saar-Obermosel-Touristik Stefanie Koch überreichte zur Gratulation die Urkunde und hob hervor, das Landhaus an der Saar sei ein beispielhaftes Objekt für die anspruchsvolle Gästezielgruppe der urbanen Kleinstadtgenießer. Bürgermeister Dixius gratulierte zur Klassifizierung und betonte, dass diese ein wichtiger Beitrag zur Stärkung des Qualitätstourismus in der Region Saar-Obermosel sei.  

Bei Interesse an einer Klassifizierung der Ferienunterkunft, berät die Saar-Obermosel-Touristik gerne (Tel.: 06581-995980, E-Mail: info@saar-obermosel.de).