Suchen & Buchen
Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer/App. Personen*
* pro Zimmer / Appartment
Unterkunftsart
Nur buchbare suchen
© feratel media technologies AG

6 Tage Wandern ohne Gepäck von Echternach bis Perl

Immer mehr Menschen wandern auf dem Jakobusweg in Richtung des spanischen Santiago de Compostela. Unser Teilstück zieht sich vom luxemburgischen Echternach bis nach Schengen an der Obermosel. Auf einer Länge von 75 km bietet der Weg eine große Vielfalt kulturhistorischer Besonderheiten und landschaftlicher Eindrücke

1. Tag:

Anreise

Anreise zum gebuchten Übernachtungsquartier in der Region Saar-Obermosel. Übernachtung.

2. Tag:

Zur Hochfläche des Bitburger Gutlandes (ca. 20 km)

Transfer nach Echternach in Luxemburg (bedeutender Wallfahrtsort, romanische Basilika, Barockabtei, Grab des hl. Willibrod). Die erste Etappe führt von Echternach entlang der Sauer bis zur Mündung der Prüm. Weiter dann bergauf über die Hochflächen bis nach Kordel (Keltische Hochburg, Burg Ramstein). Übernachtung.

3. Tag:

Ins Moseltal (ca. 20 km)

Die heutige Wanderung geht über Möhn durch das romantische Butzerbachtal bis nach Butzweiler. Von den Höhenzügen führt die Route dann bergab ins Moseltal.

Über Trier (Wallfahrtszentrum u.a. mit Porta Nigra, Dom, Apostelgrab des hl. Matthias) erreichen Sie weiter moselaufwärts Ihren Übernachtungsort Konz (Freilichtmuseum Roscheider Hof, Römischer Kaiserpalast). Übernachtung.

4. Tag:

Über den Saargau (20 km)

Am Zusammenfl uss von Saar und Mosel steigt der Jakobusweg dem Saargau sanft entgegen. Am Metzenberg in Tawern kommen Sie an der Römischen Tempelanlage vorbei. Über die Höhen des Saargaues erreichen Sie Merzkirchen (Schau-Brennerei, Pfarrkirche St. Martin). Übernachtung.

5. Tag:

Ins Dreiländereck (20 km)

Auf dem letzten Teilstück des Pilgerweges haben Sie immer wieder herrliche Aussichten ins Obermoseltal, bis nach Luxemburg und Lothringen. Über Borg mit der Römischen Villa geht es bergab ins Moseltal bis nach Perl. Über die Moselbrücke erreichen Sie Schengen mit dem Denkmal für das bekannte Schengener Abkommen. Transfer zum 1. Übernachtungsquartier. Übernachtung wie Tag 1.

6. Tag:

Abreise

Leistungen:

4 x Übernachtung/Frühstück in ausgewählten Hotels/Gasthäusern, 1 x Übernachtung in einer modernen Pilgerherberge, Gepäcktransfer zum nächsten Etappenziel, 2 x Transfer, ausführliche Routenbeschreibung und Wanderkarte.

Preise pro Person: Doppelzimmer 349 €

EZ-Zuschlag auf Anfrage