Suchen & Buchen
Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer/App. Personen*
* pro Zimmer / Appartment
Unterkunftsart
Nur buchbare suchen
© feratel media technologies AG

6 Tage Wandern ohne Gepäck

Wiltinger Scharzhofberger, Kanzemer Altenberg, Ayler Kupp, Ockfener Bockstein... bei diesen Namen schlägt das Herz einen Takt schneller. Hier wachsen Sie also, die Weine mit Weltruf. Von schwindelnden Höhen blicken Sie ins Tal hinab. Im Glanz der Sonne schlängelt sich tief unter Ihnen funkelnd die Saar. Sie spüren die Sonnenwärme des Schiefergesteins, das in den steilen Hängen in allen blau-braunen Nuancen schimmert. Das beste Terroir für einen ganz besonderen Wein. Prachtvolle Weinschlösser, herrschaftliche Winzervillen und Gutshäuser säumen Ihren Weg und zeugen noch heute vom Wohlstand, den der Saarwein vor rund 100 Jahren brachte. Heute sorgt eine neue Generation von Winzern mit hohem Qualitätsanspruch für eine Renaissance des Saarweins.

1. Tag:

Anreise

Anreise zum gebuchten Übernachtungsquartier in Konz, am Zusammenfluss von Saar und Mosel. Übernachtung. Zur Einstimmung auf die Tour empfehlen wir eine Besichtigung des Freilichtmuseums Roscheider Hof mit der interessanten Weinausstellung.

2. Tag:

Romantisches Konzer Tälchen (15 km)

Die erste Etappe führt Sie durch das romantische „Konzer Tälchen“. Hier floss vor Millionen Jahren einmal die Mosel. Durch die Top-Weinlage Wiltinger Scharzhofberger (hier wächst der teuerste Wein) erreichen Sie Wiltingen. Übernachtung.

3. Tag:

Der Wiltinger Saarbogen – wild und ursprünglich (18 km)

Sie wandern durch steile Weinbergshänge, rund um das Naturschutzgebiet Wiltinger Saarbogen mit seinen Flusskribben und Stromschnellen. Über Kanzem und Schoden erreichen Sie Ockfen, am Fuße des Ockfener Bocksteins. Übernachtung.

4. Tag:

Weinschlösser (15 km)

Durch die Weinberge von Irsch und anschließendes Waldgebiet erreichen Sie Serrig mit seinen Weinschlössern und dem ehemaligen Domänenhaus. Der Wanderweg führt Sie weiter über Saarburg nach Ayl. Übernachtung.

5. Tag:

Sonnige Rebhänge (15 km)

Sie wandern um die berühmte Ayler Kupp, durch ein ehemaliges Tal der Saar, nach Wawern. Entlang des Wawerner Ritterpfades erreichen Sie über Könen wieder Konz., den Ausgangspunkt der Rundreise. Übernachtung.

6. Tag:

Abreise

Leistungen:

5 x Übernachtung/Frühstück in ausgewählten Hotels/Gasthäusern, Gepäcktransfer zum nächsten Etappenziel, ausführliche Routenbeschreibung und Wanderkarte, 1 x Schlemmerabend mit großer Saarweinprobe und 3-Gang-Menue.

 

Preise pro Person

Doppelzimmer: 329 €

EZ-Zuschlag auf Anfrage