Suchen & Buchen
Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer/App. Personen*
* pro Zimmer / Appartment
Unterkunftsart
Nur buchbare suchen
© feratel media technologies AG

Kastel-Staadt (406 Einwohner)

Hoch über dem Tal der unteren Saar, auf einem Sandsteinplateau gegenüber Serrig, liegt Kastel-Staadt. Antike Funde belegen, dass die Kelten und Römer schon vor Christi Geburt die außergewöhnliche Lage der Siedlung als strategischen Stützpunkt, welche in keltischer Zeit eine stadtähnliche Größe hatte, zu nutzen wussten. Bei Ausgrabungen kamen Reste keltischer und römischer Kultur zu Tage: Gebäude, geziert mit gut erhaltenen Wandmalereien, eine acht Meter breite römische Straße und die damals schon selbstverständlichen Wassersysteme. Nach einer wechselvollen Geschichte wurde Kastel an der Schwelle zum 17. Jh. zum Domizil eines französischen Franziskanerpaters. Als seine Einsiedlerklause grub er zwei Kammern in den Sandsteinfels des Klausenberges. Schon bald entstand in der Nähe die erste romanische Kapelle. Die Klause, die bis heute erhalten geblieben ist, ist dem preußischen König Friedrich Wilhelm IV. zu verdanken, der durch seinen Baumeister Karl Friedrich von Schinkel ein Grabmal für den blinden

Böhmenkönig Johann errichten ließ. Bis heute sind auch die „Alte Dorfkirche“ aus dem 12. Jh. und der Ehrenfriedhof mit seinem hoch über dem Saartal gelegenen Mahnkreuz Anziehungspunkte geblieben. Am besten kann man die wechselvolle Geschichte von Kastel-Staadt während eines Rundganges durch den archäologischen Lehrpfad erleben. Gepflegte Wanderwege führen zum monumentalen Altfels und durch den Felsenpfad mit bizarren Felsformationen des Buntsandsteins. Die Wege sind angebunden an den Europäischen Fernwanderweg Atlantik-Böhmerwald.

Kastel-Staadt erleben: Unterkünfte in Gasthäusern, Pensionen und Ferienwohnungen, Landesdenkmal Klause, Ehrenfriedhof, Schinkel-Schule, Keltische und römische Befestigung,  archäologischer Erlebnispfad, Altfels mit Klettermöglichkeiten, Kirmes im Juni, Ausgrabung Römisches Theater, Felsenpfad "Traumschleife des Saar-Hunsrück-Steigs"

www.kastel-staadt.de

Nittel Tawern Onsdorf Wawern Oberbillig Wiltingen Mannebach Trassem Temmels Saarburg Palzem Wasserliesch Ayl Freudenburg Pellingen Merzkirchen Wincheringen Könen Oberemmel Ockfen Kirf Serrig Irsch Wellen Taben-Rodt Schoden Niedermennig Krettnach Kommlingen Obermennig Portz Körrig Kelsen Dittlingen Südlingen Rommelfangen Konz Hamm Filzen Fisch Kastel-Staadt Kanzem Beurig Niederleuken Kahren Krutweiler Kollesleuken Biebelhausen Meurich Beuren Rehlingen Köllig Kümmern Wehr Dilmar Esingen Helfant Kreuzweiler Fellerich Söst Bilzingen Hamm