Skulpturen am Fluss - Saar

Mit dem Bildhauersymposium »kulpturen am Fluss« knüpft die Verbandsgemeinde Konz an zwei frühere Symposien an der Obermosel an. 10 Künstlerinnen und Künstlern aus Deutschland, Irland, Island, Italien und den Niederlanden ist es gelungen, mit ihren Skulpturen und Plastiken eine Symbiose zwischen Kunst und Natur, und somit ein attraktives Ziel für Wanderer, Radfahrer und Ausflügler zu schaffen. Das Projekt ist Teil des Skulpturenweges Rheinland-Pfalz, der sich Jahr für Jahr ein Stück weiter durch das Land bahnt, sowie seit neustem auch der Völker verbindenden »Straße des Friedens«.

Weitere Informationen über das Bildhauersymposiom »Skulpturen am Fluss« in der Verbandsgemeinde Konz beinhaltet der begleitende Bildband, den sie in den Tourist-Informationen der Saar-Obermosel-Touristik in Konz und Saarburg für 10,- € erwerben können.

Skulpturenweg-Saar.pdf

Flyer Skulpturenweg Saar zum Download