Chercher & Réservez
Arrivée:
Jour Mois An
Nuits cham./app. personnes*
* par chambre / appartement
hébergement
Rechercher disponibles seulement
© feratel media technologies AG

Musée de la ligne de Siegfried de Wiltingen

 

Le musée consiste en un bunker de la ligne de Siegfried restauré, une « Regelbau 19 » pour une équipe de 6 hommes. Le bunker fut construit en 1938, il possède un poste d’observation ouvert, un poste de surveillance et une salle de combat et de calcul combinée.

Le musée est situé au-dessus de Wiltingen. Accès par la Brückenstr. 332. L’accès est signalé. 



Contact: www.westwallmuseen-saar-mosel.eu

 

 

 

 

Westwallmuseum Konz, Villa Gartenlaube

Information: Sascha Berweiler, Tel. 0178-8817014

Bei dem Bunker "Villa Gartenlaube" im Konzer Hinterhof in der Granastraße 25 handelt es sich um einen Pionierbunker. Mit seiner Wandstärke von einem Meter und der Deckenstärke von 80 Zentimetern ist der Konzer Bunker eine Sonderkonstruktion. Laut den Recherchen von Sascha Berweiler, der das Westwallmuseum in Konz aufbaut, gibt es nur zwei Bunker dieser Bauart am gesamten Westwall, die beide in Konz stehen. Von dort wurden die Eisenbahn und die Brücken über Saar und Mosel überwacht.

 

Führungen:

 

jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 14.00-18.00 Uhr.

Winterpause: November bis Mitte März!

Außerhalb der Öffnungszeiten sind Besichtigungen gerne nach Absprache möglich!

 

Weitere Informationen: www.westwallmuseum-konz.de